Dia-Show
Tempo
Zürich   +41 44 2082020
Schlins+43 5524 8430-0
mailbilexa-agcom
           
Deutsch
Home
Unternehmen
Wir über uns
Ansprechpartner
Die Geschichte des Unternehmens
Händler und Partner
Zürich
Schlins
Impressum
Einsatzgebiete
Öffentlicher Verkehr
Videoüberwachung Mobil und Stationär
Veranstaltungen / Stadien
Skigebiete
Parken
Werkschutz
Sanitäreinrichtungen
Bad / Wellness
Freizeit / Museen
Produktgruppen
(Kassen)schalter
Videoüberwachung Mobil und Stationär
Schaltmatten
Ticketverkauf
Ticketkontrolle
Geldwechsler
Zwick- und Kerbzangen
Beleg-, Zahl- & Schiebemulden
Geld- & Kofferschleusen
Parkraumbewirtschaftung
Personensperren
Schranken
Zubehör
Services
Referenzen
News
BILEXA News
Download Center
BILEXA AG Einsatzgebiete Bad / Wellness
 

Kassen- und Zutrittkontrollsystem

 

Kartenverkauf und Zutrittskontrolle in einem modularen, integriertem Komplettsystem.

 

Einsatzgebiete:    Bad / Wellness, Freizeit / Museen, Veranstaltungen / Stadien

 

Produktgruppen:     Ticketverkauf, Ticketkontrolle

 

      Ticketing-, Zutritts- und Bezahlsystem

Mit der Vielfalt an Modulen bietet das Ticketing-, Zutritts- und Bezahlsystem die optimale Plattform für den Ticket und Shop-Verkauf in Bädern, Freizeitzentren und Kultureinrichtungen.


Die Module:

Tickets - Die Wahl des Tickets
Cash Desk - Die flexible Ticketing- und Kassenlösung
Access Control - Die zuverlässige Zutrittskontrolle
Back Office - Die intelligente Verwaltung
Info Screen - Das dynamische Marketing-Instrument


Tickets - Die Wahl des Tickets

Am Anfang aller Entscheidungen zum Kauf eines Kassen- und Zutrittkontrollsystems steht das Medium Ticket. Es bietet eine einzigartige und verwechslungssichere Identifizierung jedes Gastes und ist die revisionssichere Basis für Ihre Geschäfte. Durch die Benutzung des Mediums hat jeder Besucher die Gewähr, dass ihm nur die tatsächlich genutzten Leistungen berechnet werden. Ebenso hat auch der Betreiber die Gewährleistung, dass alles abgerechnet wird was auch genutzt wurde. In vernetzten Systemen unterscheiden wir die Medien nach deren Nutzungsprofilen.

Barcode-Tickets werden in der Regel für Einmaleintritte verwendet. Im Barcode werden Daten der Anlage verschlüsselt. Dadurch gilt auch diese Anwendung als sehr fälschungssicher. Der bargeldlose Zahlungsverkehr wird mit diesem Medium nicht empfohlen.

RFID-Tickets eignen sich hervorragend für komplexe Anlagen aufgrund ihrer multiapplikativen Anwendung wie z. B. für Dauerkarten, bargeldloses Zahlen in der Anlage (Gastronomie, Shops, Sauna Solarien, Parken) Umkleideschränke, Wertfächer etc. Sie können in Form von Karten, aber auch als Armband oder Schlüsselanhänger eingesetzt werden. Das Chip-Armband ist die diebstahlsichere Alternative zur Geldbörse, welches man immer außerhalb der Garderobe bei sich trägt und dadurch das Bargeld im gesicherten Bereich bleiben kann.

Ein Betrieb beider Tickettechnologien in einer Anlage ist natürlich jederzeit möglich.

Das Ticketing-, Zutritts- und Bezahlsystem integriert alle genannten Medien und Technologien.


Cash Desk - Die flexible Ticketing- und Kassenlösung

Einfache Bedienung
Die Verkaufsoberfläche ist intuitiv bedienbar. Neue Kollegen an Ticket- und Shopkassen können nach kurzer Einarbeitungszeit starten. Machen Sie sich also keine Sorgen wegen erhöhter Fehlerquoten bei Aushilfen, die Sie nur zu Spitzenzeiten brauchen.

Schnelle Verkaufsvorgänge
21, 22, 23. Nach durchschnittlich 3 Sekunden ist ein Ticketverkauf gebucht, gedruckt und kurz danach bezahlt. In bar, mit Kreditkarte, Voucher oder auf Rechnung. Damit gehört Cash Desk zu den schnellsten Kassensystemen am Markt.

Saisonkarten
Den Verkauf von Saisonkarten unterstützt Cash Desk mit einem speziellen Datenbankmodul, welches neben den persönlichen Daten des Gastes auch ein Foto speichert, das zur wirksamen Kontrolle über Monitore an Ihren Zutrittsanlagen angezeigt werden kann.

Ticket-Verkaufsautomaten
Das Konzept bietet mehrere Varianten für den Verkauf von Tickets und Zusatzleistungen über professionelle Automaten erstklassiger Ausstattungspartner. Diese sind, was die zugelassenen Zahlungsmittel betrifft, individuell und modulweise bestückbar. Unsere ausgewählten Automaten sind im Innen- und Aussenbereich einsetzbar.

Warenwirtschaft
Im Hintergrund des Ticket- und Warenverkaufs arbeitet ein effizientes Warenwirtschaftssystem. Hier werden die Artikel verwaltet, Preise definiert, Bezugsquellen gepflegt. Die Lagerverwaltung umfasst nicht nur Tickets und Artikel, sondern auch Stücklisten für komplexere Angebote, etwa das Wellnesspaket mit Sauna, Massage und speziellen Kosmetika. Ein Inventurmodul ist integriert.

Warenverkauf
Auf jedem Cash Desk Arbeitsplatz können Sie, über den Ticketverkauf hinaus, beliebige Warenverkäufe abwickeln. Dies gilt für die Ticketkasse ebenso wie für den Souvenirshop, Ihre Gastronomie, die Wellnessabteilung. Auch der eingemietete Sportartikel-Shop kann Cash Desk nutzen, denn das System ist mandantenfähig.

Web-Ticketing und Print-at-home
Cash Desk bietet ein eigenes Modul zum Kartenverkauf für Ihre Tickets über Web-Ticketing. So ersparen Sie sich bei allen direkten Online-Buchungen die Verkaufsprovisionen und können dennoch mit einem Teil-Kontingent Ihres Angebots mit externen Portalen kooperieren. Alle Web-Tickets können vom Besteller zuhause als DIN A4-Ticket ausgedruckt werden (print-at-home) und enthalten einen Barcode, der an den Kartenlesern Ihrer Zutrittskontrolle lesbar ist. Somit ist ein langes anstehen vor der Kasse nicht mehr nötig.

Gastrobereich
Cash Desk ist kompatibel mit ORDERMAN®, dem tausendfach bewährten Gastrosystem für Bestellung und Abrechnung in Ihrer Gastronomie. Damit verwaltet Cash Desk auch eine beliebige Zahl an Kellner-Schlössern.


Access Control - Die zuverlässige Zutrittskontrolle

Auch im Bereich der Zutrittskontrolle wurde unsere Philosophie erfolgreich umgesetzt, um eine Standardlösung zu generieren, die durch eine Vielzahl an parametrierbaren Funktionen zu einer individuellen Sicherheitsplattform für Ihr Unternehmen gestaltet werden kann. Das von Ihnen genutzte Areal oder Gebäude kann in frei definierbare Zonen oder tarifliche Bereichsstrukturen aufgeteilt werden. Karten­leser und System prüfen den Ticket-Code; das System erteilt oder verweigert den Zutritt in Ihre Sport- oder Freizeitanlage.

Persönliche oder automatisierte Ticketkontrolle?
Die Ticketkontrolle kann durch mobile Geräte erfolgen, wenn Sie die persönliche Prüfung bei Ihren Gästen präferieren. Sie kann automatisch erfolgen, wenn Sie Drehsperren, Drehkreuze oder spezielle Türen in Verbindung mit Kartenlesern einsetzen. Sie haben die Wahl zwischen den Medien Barcode und RFID, der berührungslosen Chiptechnologie. Unsere Leser sind auch für eine Kombination dieser beiden Technologien gerüstet.

Auch die Gebühr für Solarien, Solebäder, Wasserrutschen etc. werden über spezielle Buchungsterminals verwaltet, Spinde in der Umkleide online oder offline gebucht. Über Info-Displays erhalten Ihre Besucher Auskunft über Punktestand, Berechtigung, aber auch Grund für eine Ablehnung.

Marketing-Information
Das Zutrittssystem liefert für Ihr Marketing wesentliche Daten über Aufenthalts­zeiten und die zielgruppenbezogene Nutzung bestimmter Zonen im Gelände und ermöglicht dadurch eine gezielte Optimierung Ihres Angebots.


Back Office - Die intelligente Verwaltung

In diesem Modul findet die gesamte zentrale Stammdatenanlage und –pflege für die diversen parametrierten Bereiche statt. Selbstverständlich ist der Zugang entsprechend gesichert und nur berechtigten Personen zugänglich. Hier werden die Kassenabschlüsse gesammelt, Reports aller Art abgerufen, Inventurdaten und Statistiken verwaltet. Kassen- und Zutrittskontrolldaten aus Personalanmeldungen können direkt für die Lohnzeitverrechnung genutzt werden. Über Back Office findet die zentrale Datensicherung aller Kassen- und Zutrittsdaten statt.

Back Office bietet eine Schnittstelle zu Ihrem Buchhaltungssystem. Das spart viel Zeit beim Übertragen der Kassendaten mit detaillierten Verkaufsumsätzen mit Tickets und Artikeln.

Gutscheinmanagement
Das Verschenken von Gutscheinen für Freizeit- und Sportevents liegt im Trend. Daher ist es wichtig für Ihren Erfolg, dass das System diese Umsätze auch buchhalterisch korrekt abwickelt. Die Finanzbehörden unterscheiden Wert- und Warengutscheine hinsichtlich Umsatzsteuer und Abgrenzung. Zudem erhalten Sie stets aktuelle Informationen über das Volumen in Umlauf befindlicher Gutscheine und deren Gültigkeiten. Die Back Office Verwaltung liefert alle Daten und verwaltet auch Teil­einlösungen von Wertgutscheinen.


Info Screen - Das dynamische Marketing-Instrument

Über bis zu 8 Monitore je angeschlossener Screenbox können Veranstaltungsinformationen in Echtzeit für Ihre Gäste dargestellt und ein allgemeines Besucherleitsystem gestaltet werden. Ebenso können nach Belieben eigene Werbeinhalte gesendet werden. Das System unterstützt alle gängigen WINDOWS-Formate (Audio, Video, Grafik).



 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine persönliche Beratung über die Einsatzmöglichkeiten von Kassen- und Zutrittkontrollsystem wünschen.

 

 Top        übersicht

Sitemap