Dia-Show
Tempo
Zürich   +41 44 2082020
Schlins+43 5524 8430-0
mailbilexa-agcom
           
Deutsch
Home
Unternehmen
Wir über uns
Ansprechpartner
Die Geschichte des Unternehmens
Händler und Partner
Zürich
Schlins
Impressum
Einsatzgebiete
Öffentlicher Verkehr
Videoüberwachung Mobil und Stationär
Veranstaltungen / Stadien
Skigebiete
Parken
Werkschutz
Sanitäreinrichtungen
Bad / Wellness
Freizeit / Museen
Produktgruppen
(Kassen)schalter
Videoüberwachung Mobil und Stationär
Schaltmatten
Ticketverkauf
Ticketkontrolle
Geldwechsler
Zwick- und Kerbzangen
Beleg-, Zahl- & Schiebemulden
Geld- & Kofferschleusen
Parkraumbewirtschaftung
Personensperren
Schranken
Zubehör
Services
Referenzen
News
BILEXA News
Download Center
BILEXA AG Einsatzgebiete Öffentlicher Verkehr
 

Kontaktmatten

 

MATEX- Kontaktmatten steuern elektrische Schaltvorgänge durch Betreten.
Ein Hauptanwendungsgebiet sind Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs, wo namhafte Bus - Hersteller wie General Motors, Mercedes, Renault, Volvo auf die Qualität von MATEX vertrauen.

 

Einsatzgebiete:    Öffentlicher Verkehr, Werkschutz

 

Produktgruppe:     Schaltmatten

 



      Weitere Anwendungen finden sich im Arbeitsschutz. Antriebe und Maschinen werden bei zu großer Annäherung von Personen stromlos geschaltet.

Ihr Nutzen:

Sicherheit auch für stehende Fahrgäste, Schaltfunktion während gesamter Zeit der Belastung
Schaltfunktion nicht sichtbar, daher kein Vandalismus
Plus und Minus schaltbar
Nicht beeinflussbar durch Schmutz, Eis und Steine
Rillen - Profil gewährt besseren Halt bei winterlichen Verhältnissen
Einfachste Reinigung
Absolut wartungsfrei
Zusätzlicher Unfallschutz durch verschiedenfarbige ( Kontrast ) Leiste oder Abschlusskante ( Farben: gelb, weiss, rot )
Ausbaubar für Fahrgastsystem PCS
Aufteilung möglich - bis zu vier Schaltkreisen
Schaltung innerhalb Temperaturbereich von -37° bis +50° C
Korrosionsbeständig, daher annähernd unbegrenzte Lebensdauer, resp. Schaltung
Bei Trolleybussen in einigen Ländern als zusätzliche Isolation anerkannt
Jede Matte unterliegt einer sehr scharfen Endkontrolle im mechanischen und elektrischen Bereich
Einfachste Montage
Absolut wasserdicht
Ausfallquote auch nach jahrelangem intensiven Gebrauch minim ( unter 1% )
Das mitgelieferte Kabel ist bei der Austrittstelle verstärkt und bietet ausgezeichnete Zugfestigkeit

Systemvergleich:

Überlegenheit gegenüber Druckwellenschaltern
Vorteile gegenüber Infrarot - Systemen, welche:
a) bei Vibrationen störanfällig sind
b) der abzusichernde Bereich begrenzt und nur schwer regulierbar ist
c) auf dunkle Bekleidung nicht ansprechen

Technische Daten:

Form und Abmessung: Beliebige Gestaltung nach Kundenwunsch.
Maximalgrösse: 1,550 x 600 mm
Mindestbreite: 130 mm, davon 100 mm aktive Fläche
Höhe: 30 mm oder gem. Spezifikation

Alle Masse an Innenkante gemessen. Unterteilung in aktive/passive Flächen nach Kundenwunsch. Anvulkanisierung Frontkante auf Wunsch

Passiver Bereich: Mindest - Randbreite 8 mm vorne
19 mm hinten (bei Kabelaustritt)
7 mm Schmalseite
Passiv - Streifen zwischen 2 Schaltflächen min. 5 mm

Dicke: 9,5 .. 15,7 mm (+1,8 mm Profilhöhe bei gerippter Oberfläche) Standard 12,7 mm

Gewichte: 16 - 21 kg/m²

Farben: Schwarz, grau, braun. Spezialfarben gegen Zuschlag. Gelber oder weisser
Randstreifen an der Frontseite ( max. 75 mm breit ) gegen Zuschlag.
Frontkante auf Wunsch weiss oder gelb ohne Zuschlag.

Oberfläche: flach oder gerippt.
Rippen verlaufen immer parallel zur jeweils kürzeren Seite.

Vinylüberzug: Erstmals verarbeitetes Material, weniger als 2% Füllstoffe, ausgezeichnete
mechanische und chemische Eigenschaften. Selbstlöschend.

Schaltelemente: Spezialgehärteter Stahl, Spannungsfestigkeit 6000 kg / cm²
Distanzhalter aus nichtgeschäumten Duroplast

Kabelzuführung: 2-adrig; bei 2 Schaltflächen 2x2-adrig oder 1x3-adrig.
Kabellänge: 1,500 mm oder nach Kundenwunsch.
Position des Kabeleintritts nach Kundenwunsch ( soweit technisch möglich ).
Ausgezeichnete Zugfestigkeit.

Ansprechempfindlichkeit: Werkseitig genormt, abhängig von Mattentiefe und Anzahl Distanzgeber.

Max. Belastbarkeit: 70 kg/cm²

Korrosionsschutz: Absolut wasser- und feuchtigkeitsdicht, auch an der Stelle des Kabeleintritts.
Alle Kontakte sind korrossionsgeschützt.
Geeignet für Verwendung auch in stehendem Wasser.

Temperaturbereich: -35° .. 50°C.
Schwankungen der Ansprechempfindlichkeit durch Temperatureinflüsse max. 15%.

Speisespannung: 12 bis 48 V ( im Spezialfall 6 - 60 V )

Schaltstrom: min. 60 mA bis 1,0 A Gleich oder Wechselstrom.
Es ist auf einen geeigneten Kontaktschutz zu achten.

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine persönliche Beratung über die Einsatzmöglichkeiten von Kontaktmatten wünschen.

 

 Top        übersicht

Sitemap